Filmabend

Wann:
5. September 2016 um 19:30
2016-09-05T19:30:00+02:00
2016-09-05T19:45:00+02:00
Preis:
Eintritt frei, Spende erbeten

FilmabendAus werbungsrechtlichen Gründen dürfen wir leider weder den Filmtitel noch die Namen der Schauspieler o.ä. veröffentlichen.

Ende des 19. Jahrhunderts nimmt sich eine kränkelnde Nonne der Montfort-Schwestern aus Poitiers einer taubblinden 14-jährigen an, die nur tastend und riechend ihre unmittelbare Umwelt wahrnimmt. Nach langen, kräfte- wie nervenzehrenden Bemühungen versteht das Mädchen die Bedeutung von Zeichen und entwickelt sich zur wissbegierigen jungen Frau.

Ein bewegender, eindringlich gespielter Film, der in lichten Farben den Gang der Dinge nachzeichnet und sich vor allem auf die Freundschaft zwischen Lehrerin und Schülerin fokussiert. Dieser mehrfach preisgekrönte Film wurde mit dem Prädikat besonders wertvoll versehen.