Opernkurs

Wann:
11. September 2018 um 12:00 – 13:30
2018-09-11T12:00:00+02:00
2018-09-11T13:30:00+02:00

„Oper für alle – Musiktheater in Hamburg“

Auf dem Kursprogramm stehen die wichtigsten Neuinszenierungen der Staatsoper sowie zurzeit auf dem Spielplan befindliche Werke. Der aus Presse und Fernsehen bekannte Leiter der Opernwerkstatt in der Hamburgischen Staatsoper, Diplomregisseur Volker Wacker, bereitet Sie kompetent und unterhaltend vor. Dazu gemeinsame Opernbesuche der Neuinszenierungen und wichtigen Repertoirestücke zu vergünstigten Preisen.

Die neue Spielzeit wird eröffnet mit Mozarts bissiger Komödie über die (Un-)Möglichkeit, in Liebesbeziehungen nur einer/einem treu zu sein. Am Ende wissen weder die Personen auf der Bühne, noch die Zuschauer, welche Gefühle echt oder nur vorgetäuscht waren, um ans erotische Ziel zu kommen. So machen‘s eben alle – COSÌ FAN TUTTE.

Nach dem ganz großen Erfolg von „Parsifal“ mit GMD Kent Nagano am Pult und dem szenischen Gesamtkünstler Achim Freyer, wird dieses eingespielte Team sich nun den selten auf der Bühne realisierten SZENEN AUS GOETHES ‚FAUST‘ von Robert Schumann zuwenden. Diese Aufführung wird nicht zuletzt gesanglich zu einer Sternstunde werden, denn der für Schumann besonders begeisterte Bariton Christian Gerhaher übernimmt die Titelrolle.

Außerdem besprechen wir die erfolgreiche Uraufführung von BENJAMIN, der neuen Oper von Peter Ruzicka, die für nur 2 Vorstellungen in Premierenbesetzung noch einmal zu erleben ist.

Kent Nagano setzt seine Wagnerdirigate fort mit der Wiederaufnahme des RING DES NIBELUNGEN. Der Opernkurs wird in kompakter Form dieses singuläre Werk besprechen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

LEITUNG: Volker Wacker, Diplomregisseur für Musiktheaterregie und Leiter der Opernwerkstatt in der Hamburgischen Staatsoper.

Jeweils dienstags von 12.00 – 13.30 Uhr • Kosten für 12 Nachmittage 130,00 Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr auf das Konto: Volker Wacker, Postbank Hamburg, IBAN: DE 9620 0100 2006 2653 7204, BIC:PBNKDEFF