Finissage: Frühjahrsausstellung 2020

Wann:
1. März 2020 um 11:00
2020-03-01T11:00:00+01:00
2020-03-01T11:15:00+01:00

FRÜHJAHRSAUSSTELLUNG 2020

Sebastian Unterrainers Bilder strahlen durch die unterschiedlichen Farbkompositionen und Stilrichtungen einen sehr eigenen Sog aus; teils grotesk, gar kafkaesk. Auch, weil sich im Großen stets etwas Kleines verbirgt, das sich erst auf den zweiten Blick zeigt.

 

Bei Friederike Thaler sind Bewegung, Raum, Material und Farbe die zentralen Grundtatsachen ihrer Bilder. Sie bildet Räume und materialisiert sie durch verschiedene Mittel (Metall, Holz, Papiere, Sand). So entstehen Figuren, reliefartige Landschaften, höhlenartige Formationen, Farbkompositionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friederike Severins Malerei sind vorgefundene, von Alterung und Vergänglichkeit geprägte Strukturen als Inspiration zur Schaffung neuer Bildwirklichkeiten.

Menschen und Emotionen bestimmen die Arbeit von Airton de Souza. Die unendliche Vielfalt ihres Aussehens, ihrer kulturellen Herkunft, ihrer Ausdrucksformen erzeugen Stimmungen und lassen ihn Zusammenstellungen und Bilderräume kreieren.

Mit dem Thema „Tierisches Hamburg“ befasst sich Christian M. Beier seit langer Zeit. Es sind recht unterschiedliche Stadtgesichter Hamburgs, die den Künstler zu seinen Holzschnitten inspirieren. Die kontrastreichen Motive können beim Betrachten unterhaltsame Dialoge auslösen.

Carolin Beyer möchte mit ihrer Porträtmalerei den Kern des Menschen erfassen und auf die Leinwand bringen. Auch der Landschaftsmalerei fühlt sich die Künstlerin eng verbunden. Sie hat dazu mehrere Zyklen zu verschiedenen norddeutschen Themen geschaffen.

 

Dauer der Ausstellung: 9. Februar – 1. März 2020
Öffnungszeiten: samstags von 14.00 – 17.00 Uhr, sonntags von 11.00 – 17.00 Uhr.