Volker Ranisch

Wann:
5. September 2018 um 19:30
2018-09-05T19:30:00+02:00
2018-09-05T19:45:00+02:00

 

PROFESSOR UNRAT – EINE ZEITLOS AKTUELLE GESCHICHTE VON VERFÜHRUNG UND VERFÜHRBARKEIT

SCHAUSPIEL

„Professor Unrat“ ist die Geschichte einer gesellschaftlichen Grenzüberschreitung und – damit verbunden – eines sozialen Abstiegs. Zugleich ist es aber auch die Geschichte einer großen, romantischen, im Grunde aber unmöglichen Liebe.

Gymnasialprofessor Raat, in der Schule und stadtweit nur „Unrat“ genannt, folgt seinen Schülern eines Abends heimlich ins Hafen-Varieté „Zum blauen Engel“. Hier trifft er auf die verführerische Tingeltangel-Sängerin Lola. Die Dinge nehmen ihren Lauf . . .

Der Roman „Professor Unrat“ bescherte Heinrich Mann seinen größten Erfolg und wurde als „Der blaue Engel“ ebenso erfolgreich verfilmt mit Marlene Dietrich und Emil Jannings.
Der Schauspieler Volker Ranisch bringt den Roman meisterhaft auf die Bühne – besser: er lebt den Roman. Er ist Gymnasialprofessor Raat-Unrat, und blitzschnell wechselt er Haltung, Gestik und Stimmlage, singt und schlüpft so in die verschiedenen Figuren dieses Romans.
Ein großer Theaterabend – ein Solo ohne einen Moment der Spannungslosigkeit, von liebend bis traurig, schillernd und brillant.

Volker Ranisch, einem breiten Publikum bekannt durch Fernsehproduktionen wie „Weißensee“ und „Der letzte Zeuge“, hat an vielen großen deutschsprachigen Theatern gespielt. Seine Solo-Theater-Abende waren lange fester Bestandteil des Repertoirs des „Theater im Palais“ Berlin. Seitdem geht Volker Ranisch damit erfolgreich auf Tournee.

Karten 19,00 • Mitglieder 17,00 • Schüler und Studenten 10,00