Wellingsbüttler Literatursalon

Wann:
10. Februar 2020 um 15:30 – 17:00
2020-02-10T15:30:00+01:00
2020-02-10T17:00:00+01:00

 

Schreibweisen der Gegenwart – Literatur der Moderne

Leidenschaftliche Leserinnen und Leser treffen sich zu anregenden Gesprächen über Literatur und Lesen. Die Leitung hat der Autor und Literaturwissenschaftler Dr. Lutz Flörke.

„Der wahre Leser muss der erweiterte Autor sein.“, schrieb der romantische Dichter Novalis. Und wies auf die schier unbegrenzten Möglichkeiten hin, sich als Leser der Literatur zu nähern. Aber was macht dann die Qualität eines Textes aus? Welche Bedeutung besaß er einst, welche besitzt er möglicherweise heute – und für wen und warum? Diesen und weiteren Fragen wollen wir in unserem Literaturgesprächskreis sowohl ernsthaft als auch in lockerer Form nachgehen.

Willkommen sind alle, die nicht nur für sich alleine lesen, sondern auch mit anderen über Literatur reden wollen. Die gelesenen Texte werden gemeinsam besprochen und interpretiert. Hinweise zur Zeit- und Literaturgeschichte sowie zu Interpretationsmethoden ergänzen das Gespräch.

Das Programm wird am ersten Termin vorgestellt. Besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich.

LEITUNG: Dr. Lutz Flörke, Autor und Literaturwissenschaftler
Weitere Termine: 17. und 24. Februar, 23. und 30. März, 6., 20. und 27. April 2020.

Jeweils montags von 15.30 bis 17.00 Uhr (Änderungen vorbehalten). Anmeldung/Infos: 040 – 46 88 23 87 oder mail@hamburgerliteraturreisen.de • Kosten für 8 Termine 85,00