Wiener Charme und Berliner Schnauze

Wann:
22. Januar 2016 um 19:30
2016-01-22T19:30:00+01:00
2016-01-22T20:00:00+01:00
Preis:
21,00, Mitglieder 19,00, Schüler und Studenten 10,00

Martha-Pfaffeneder-und-Jens-Karten-StollMartha Pfaffeneder – Gesang und Moderation
Jens-Karsten Stoll – Klavier, Gesang und Moderation

Wien und Berlin – zwei ganz besondere Städte in Europa, voller Gemeinsamkeiten und vielfältiger Unterschiede. Was wird deshalb passieren, wenn sich eine waschechte schwärmende Wienerin: „Wien, Wien, nur du allein“ mit einem überzeugten Berliner: „Sehn Se, das ist Berlin“ auf der Bühne trifft, wenn der Kaiserschmarrn mit dem strammen Max einen Walzer tanzt und der Wiener mit seinem Wein dem Berliner und seinem Bier zuprostet?

Unaufhaltsam – ein mitreißender, beschwingter Wettstreit, der kein Auge trocken lässt und das Publikum immer wieder zum Mitsingen verführt: „Ja, das sind Wiener Geschichten“, „Lieber Leierkastenmann“, „Es geht ein Berliner zum Heurig´n“, „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“, „Das ist die Berliner Luft“…

Im August 2013 begeisterte das Duo bereits das Torhaus-Publikum mit seinem Programm „An der schönen schwarzen Donau“.

Martha Pfaffeneder, Mezzosopranistin und Schauspielerin, wurde in Ybbs an der Donau nahe Wien geboren. Die enorm wandlungsfähige Künstlerin hat bei unterschiedlichsten Film-, Fernseh- und Theaterprojekten mitgewirkt; u.a. in den Stücken „Der Flammenmann“, „Mode, Männer und Millionen“ und „Der kleine Prinz“. Seit einigen Jahren widmet sie sich mit großem Erfolg besonders ihren musikalisch-literarischen Programmen.

Jens-Karsten Stoll ist Berliner mit Leib und „Schnauze“. Der vielseitige Darsteller und Musiker war musikalischer Leiter diverser Produktionen, u.a. in Berlin, Stuttgart und Hamburg, wo er am Winterhuder Fährhaus, an den Kammerspielen und am Schauspielhaus gastierte. Gastspiele mit wechselnden Chanson-, Theater- und Musicalprojekten, aber auch Klassik und Oper führten ihn u.a. in die USA, nach Mexiko und Hongkong und quer durch Europa und Deutschland.