Veranstaltungen

Mrz
30
Sa
Wochenendseminar “Klassik konkret”
Mrz 30 um 11:00 – 16:00

Faszination Bayreuther Festspiele

Opernaufführungen schaffen es selten in die Tagesschau, aber Jahr für Jahr wird über die Bayreuther Festspiele berichtet. Wieso? Was ist so faszinierend an einem Festival, das sich nur einem, und dazu bis auf den heutigen Tag umstrittenen Komponisten widmet? Ist es der „mystische Abgrund“ (das halb verdeckte Orchester)? Sind es die harten Kinoklappsitze, auf denen bei brütender Hitze zur sommerlichen Festspielzeit im kargen Zuschauerraum 1.937 Wagnerbegeisterte Platz nehmen? Die fabelhafte Akustik? Die neuerdings wieder weltbesten WagnersängerInnen und Dirigenten, die interessantesten bis sensationell kühnen Neudeutungen auf der Bühne? Die langen Schlangen in der Pause für leicht verkohlte fränkische Bratwürstchen? An jenem Ort zu sein, wo das monumentale 16stündige Musikdrama „Der Ring des Nibelungen“ uraufgeführt wurde, das die spannende Geschichte unserer vom Geld besessenen und die wahre Liebe (beinahe) vergessenden Gesellschaft samt ihrem Untergang erzählt? Und was sind „Wagnerianer“? Heiße Tipps in unserem Wochenendseminar zu bekommen, wie man/frau endlich mal eine der begehrten Eintrittskarten kriegt? Dann sind Sie hier richtig!

Der Leiter der Opernwerkstatt an der Hamburgischen Staatsoper, Volker Wacker, seit Jahrzehnten ein von kritischer Begeisterung getragener Besucher der Festspiele und Kenner der Szene, wird mit vielen Musik- und Videobeispielen die Faszination Bayreuth lebendig werden lassen.

LEITUNG: Volker Wacker – Musikwissenschaftler und langjähriger Musikkritiker beim Deutschlandradio.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Das Seminar wird durch entsprechende Erfrischungspausen und je eine große Mittagspause gegliedert.

Auskunft und verbindliche Anmeldung bis zum 19. März 2019 in unserer Geschäftsstelle, Tel.: 040/536 12 70 oder bei Frau Thiele, Tel. 040/536 01 15.

Kosten für beide Tage 65,00 • Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr auf das Konto: Bürgerverein Wellingsbüttel e.V., IBAN: DE 1020 0505 5010 5921 3080,
BIC: HASPDEHHXXX

Mrz
31
So
Wochenendseminar “Klassik konkret”
Mrz 31 um 11:00 – 17:00

Faszination Bayreuther Festspiele

Opernaufführungen schaffen es selten in die Tagesschau, aber Jahr für Jahr wird über die Bayreuther Festspiele berichtet. Wieso? Was ist so faszinierend an einem Festival, das sich nur einem, und dazu bis auf den heutigen Tag umstrittenen Komponisten widmet? Ist es der „mystische Abgrund“ (das halb verdeckte Orchester)? Sind es die harten Kinoklappsitze, auf denen bei brütender Hitze zur sommerlichen Festspielzeit im kargen Zuschauerraum 1.937 Wagnerbegeisterte Platz nehmen? Die fabelhafte Akustik? Die neuerdings wieder weltbesten WagnersängerInnen und Dirigenten, die interessantesten bis sensationell kühnen Neudeutungen auf der Bühne? Die langen Schlangen in der Pause für leicht verkohlte fränkische Bratwürstchen? An jenem Ort zu sein, wo das monumentale 16stündige Musikdrama „Der Ring des Nibelungen“ uraufgeführt wurde, das die spannende Geschichte unserer vom Geld besessenen und die wahre Liebe (beinahe) vergessenden Gesellschaft samt ihrem Untergang erzählt? Und was sind „Wagnerianer“? Heiße Tipps in unserem Wochenendseminar zu bekommen, wie man/frau endlich mal eine der begehrten Eintrittskarten kriegt? Dann sind Sie hier richtig!

Der Leiter der Opernwerkstatt an der Hamburgischen Staatsoper, Volker Wacker, seit Jahrzehnten ein von kritischer Begeisterung getragener Besucher der Festspiele und Kenner der Szene, wird mit vielen Musik- und Videobeispielen die Faszination Bayreuth lebendig werden lassen.

LEITUNG: Volker Wacker – Musikwissenschaftler und langjähriger Musikkritiker beim Deutschlandradio.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Das Seminar wird durch entsprechende Erfrischungspausen und je eine große Mittagspause gegliedert.

Auskunft und verbindliche Anmeldung bis zum 19. März 2019 in unserer Geschäftsstelle, Tel.: 040/536 12 70 oder bei Frau Thiele, Tel. 040/536 01 15.

Kosten für beide Tage 65,00 • Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr auf das Konto: Bürgerverein Wellingsbüttel e.V., IBAN: DE 1020 0505 5010 5921 3080,
BIC: HASPDEHHXXX