Chansons d’amour – Liebeslieder für Sopran und Harfe

Wann:
30. Mai 2021 um 18:00 – 20:00
2021-05-30T18:00:00+02:00
2021-05-30T20:00:00+02:00

     Julia Barthe                                      Isabel Moretón Achsel

Chansons d’amour – Liebeslieder für Sopran und Harfe

Das Programm „Chansons d’amour“ beinhaltet Kompositionen aus vier Jahrhunderten und mehreren europäischen Ländern.
So erklingen Altenglische Folksongs in zeitgenössischen Bearbeitungen, Lieder von Jon Dowland, Altitalienische Arien verschiedener Meister und Lieder von W.A. Mozart. Aus Frankreich hören Sie Lieder von Gabriel Fauré sowie aus dem 20. Jahrhundert „La lettre du jardinier“ des Harfenisten Marcel Tournier.

 

Julia Barthe ist seit mehr als 30 Jahren als Solistin in der Hamburger Kirchenmusikszene aktiv. Daneben gestaltet sie vielseitige Programme mit Liedern des 19./20. Jh., Werken von Brecht/Eisler zum Gedenken an Verfolgung und Vernichtung oder auch Schlagern der 20er und 30er Jahre.
Mit großer Freude unterrichtet Julia Barthe Schüler fast jeden Alters und mit unterschiedlichsten Zielen. Darüber hinaus betreut sie als Stimmbildnerin etliche Chöre.
www.julia-barthe.de

 

Isabel Moretón Achsel studierte in Hannover und in Indianapolis, USA. Sie konzertiert solistisch, mit Orchestern und mit Duo-Partnern. Außerdem lehrt sie als Dozentin für Harfe und Methodik/Didaktik der Harfe an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover. Regelmäßig gibt sie Meisterkurse und ist als Jurorin für nationale und internationale Wettbewerbe gefragt. Neben ihrem künstlerischen und pädagogischen Engagement ist Isabel Moreton Herausgeberin einer Notenedition mit Werken von Komponistinnen im Furore-Verlag Kassel.
www.moreton.de

Julia Barthe und Isabel Moretón musizieren seit vielen Jahren gemeinsam. 2003 entstand die CD „Chansons d’amour“, auf welcher etliche der in diesem Konzert erklingenden Kompositionen zu hören sind.

 

 

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.