Gerd Jordan und Jonas Hartmann

Wann:
11. Februar 2022 um 19:30
2022-02-11T19:30:00+01:00
2022-02-11T19:45:00+01:00

VON LIEBE UND ANDEREN KATASTROPHEN

Musikalisches Kabarett

Gerd Jordan und Jonas Hamann präsentieren Lieder von Georg Kreisler, Bodo Wartke und anderen.

Die Lieder von Kreisler und Wartke sind  von hintergründigem, oftmals schwarzwm Humor geprägt, teils surrealistisch bis absurd. Beide Komponisten sind bzw. waren singende Klavierhumoristen, die sich zu eigenkomponierten Liedern selbst begleiten, virtuose Meister der Sprache, Mimik und Gestik.

Beleuchtet wird in ihren Liedern die Liebe in ihren dunklen bis makaberen Facetten. Die glückliche, harmonische Partnerschaft hat in diesem Zusammenhang eher wenig Raum – Wartke und Kreisler widmen sich vornehmlich den Abgründen der Beziehungen von Mann und Frau.

Darüber hinaus machen Wartke und Kreisler aber auch vor musikalischen und politischen Themen nicht Halt.

Die Künstler dieses Abends sind äußerst vielseitig – Gerd Jordan ist Kirchenmusiker, Hochschul-Dozent, versierter Liedbegleiter, Kammermusik-Pianist und Leiter des schwulen Männerchores „Schola Cantorosa“.

Jonas Hamann bringt trotz seiner jungen Jahre einen reichen Schatz an Erfahrung mit. Die Lieder von Bodo Wartke hat er sich schon im Alter von 12 Jahren selbst angeeignet. Als Sänger und Pianist tritt er seit seinem 16. Lebensjahr auf.

Freuen Sie sich auf einen amüsanten, kurzweiligen Abend!

Karten: 19,00 * Mitglieder 17,00 * Schüler und Studierende 10,00