Markus Kiefer

Wann:
11. Juni 2023 um 18:00
2023-06-11T18:00:00+02:00
2023-06-11T18:15:00+02:00

Franz Kafka – Bericht für eine Akademie

Ein Theaterabend

Rotpeter. Das bin ich. Ein Affe. Angeschossen von „Hagenbecks“ im Dschungel. Dann abtransportiert mit dem Schiff nach Hamburg.

Ich beobachtete die Menschen auf dem Schiff und begann zu lernen. Inzwischen besitze ich die Durchschnittsbildung eines Europäers….. Ich bin frei… ?

Seit 1985 bin ich freier Schauspieler. In den ersten Jahren spielte ich auf kleinen Bühnen in Deutschland Solo-Stücke von Dario Fo. Neben der Arbeit an Solo-Stücken, wie „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka war ich immer wieder in verschiedenen Ensembles tätig, zumeist im Ruhrgebiet. 1990 gründete ich mit Roman Zanowicz das Deutsch-Polnische Theater SCENA 90 in Gelsenkirchen. Sehr erfolgreich lief das Musiktheaterstück: „ICH BIN NICHT DIE LEANDER“, wo ich zum ersten Mal als Sänger auftrat. Es folgte das JAZZ-THEATER: „STRANGE FRUIT“, über das Leben von Billie Holiday. Ich liebe es zu singen. Mit der Regisseurin Tetiana Sarazhynska entwickelte ich das Kinderstück:“RAPATITE oder DANKE, RÜDIGER“ für Kinder ab 4. Seit 2001 immer wieder Zusammenarbeit mit Tetiana Sarazhynska: z.B. „DER KLEINE PRINZ“ und „Wirlt“ von Daniil Charms. Neben den vielen Eigenproduktionen, die ich durchführte, zwischendurch immer wieder kurze Engagements am Stadttheater (Gelsenkirchen / Minden / Lübeck / Wuppertal).

Mein Leben auf der Bühne ist ein Geschenk und ich hoffe noch lange davon zehren zu können.

https://kiefer-theater.jimdo.com/

Karten: 24€, Mitglieder: 20€, Schüler und Studierende: 10€