Opernkurs

Wann:
1. Februar 2022 um 12:00 – 7. Juni 2022 um 13:30
2022-02-01T12:00:00+01:00
2022-06-07T13:30:00+02:00

Oper für alle – Musiktheater in Hamburg

Auf dem Kursprogramm stehen die Neuinszenierungen der Staatsoper sowie zurzeit auf dem Spielplan befindliche Werke. Der aus Presse und Fernsehen bekannte Leiter der Opernwerkstatt an der Hamburgischen Staatsoper, Diplomregisseur Volker Wacker, bereitet Sie kompetent und unterhaltsam vor.

Folgende Opern werden u.a. besprochen:

TURANDOT von Giacomo Puccini.
Inszenierung: Yona Kim, Bühnenbild: Christian Schmidt
Turandot läßt die Männerköpfe rollen. Ist sie übertrieben emanzipiert oder gar
frigide, in der Kindheit traumatisiert oder eine radikale Feministin? Prinz Calaf löst
das Rätsel, aber zum finalen Liebesduett kommt es nicht…

TANNHÄUSER von Richard Wagner
Musikalische Leitung: Kent Nagano, Inszenierung: Harry Kupfer
Wagners „große romantische Oper“ von 1845 lässt sich in verschiedene Richtungen deuten: Als „Künstlerdrama“ mit einem zwischen „Sinn und Sinnlichkeit“
hin- und hergerissenen Titelhelden, aber auch als revolutionäres Stück im Vorfeld
von 1848 mit einem bis zur Anarchie neigenden Tannhäuser.

DON PASQUALE von Gaetano Donizetti, Inszenierung: David Bösch
Diese „Opera buffa“ um einen älteren reichen Mann, der eine junge Frau heiraten
will, die aber lieber den knusprigen Neffen hätte, der auf der Habenseite nur seine
Jugend und seine Liebe zu bieten hat, auf der Sollseite keinen roten Kreuzer, das
ist der Stoff aus dem „komische Opern“ gemacht werden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

LEITUNG: Volker Wacker, Diplomregisseur für Musiktheaterregie und Leitung der „Opernwerkstatt“ der Hamburgischen Staatsoper,

Jeweils dienstags von 12.00 – 13.30 Uhr • Kosten für 10 Nachmittage 140,00.

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.