Das Torhaus

Das über 250 Jahre alte, denkmalgeschützte Gebäude bietet eine einzigartige und fast familiäre Atmosphäre. Ursprünglich als Pferdestall genutzt, ist es heute nicht nur ein wunderbarer Rahmen für 50 – 60 Kulturveranstaltungen pro Jahr, sondern nebenbei begehrter Ort für romantische Hochzeiten, stilvolle Empfänge und fröhliche Feiern.

Sie suchen einen besonderen Ort für Ihre geschäftliche oder private Veranstaltung und möchten den Charme des Torhauses nutzen? Agnès Miroir und Julia Barthe informieren Sie gern über die vielfältigen Möglichkeiten.

ACHTUNG:
Aufgrund von dringend notwendigen Sanierungen wird unser Haus ab Januar 2023 das ganze Jahr über geschlossen sein.
Für unsere Veranstaltungen haben wir ein Ausweichquartier ganz in der Nähe gefunden, aber leider können im Jahr 2023 keine Hochzeiten stattfinden.

Nach der Wiedereröffnung, die für Anfang 2024 geplant ist, können in dem alten Haus in neuem Glanz dann auch wieder Feste und Trauungen gefeiert werden.

Weg zum Torhaus