David Stromberg

Wann:
5. Februar 2023 um 11:30
2023-02-05T11:30:00+01:00
2023-02-05T11:45:00+01:00

David Stromberg Photo: Raimar v. Wienskowski

„Klangrede“ mit drei Instrumenten

Eine Kammermusik-Matinee

David Stromberg spielt
das Barockcello, das moderne Cello und das Cello piccolo
in einem Konzert

Programm:

Johann Sebastian Bach                Suite Nr.1 G-Dur BWV 1007 für Barockcello

Edward Cowie                               „Carmine Red“ für modernes Cello ( 2020)
Eine Reflexion des Präludiums der Suite BWV 1007 von Johann Sebastian Bach

Aigerim Seilova                             „Qadam“  für Cello piccolo

Gordon Kampe                              „Toccata“ für Cello piccolo

Johann Sebastian Bach                Suite Nr. 6 D-Dur BWV 1012 für Cello piccolo

In seinem Programm „Klangrede“ spielt David Stromberg drei Instrumente an einem Abend. Er verbindet die Musik von Bach mit der musikalischen Avantgarde unserer Zeit.
Bach hat die Spielmöglichkeiten auf dem Cello erweitert – auch Edward Cowie, Aigerim Seilova und Gordon Kampe tun es in ihren Werken auf ihre Weise. Sie entlocken den Instrumenten unbekannte Klänge und kreieren einzigartige Hörerlebnisse.

In diesem einzigartigen Programm zeigt David Stromberg den vollen Ausdrucksreichtum der Musik.

Karten: 24€, Mitglieder 20€, Schüler und Studierende 10€